Posts mit dem Label romance werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label romance werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, 3. Juni 2018

Rezension: Stormcaster

Titel: Stormcaster [3/4]
Autorin: Cinda Williams Chima
Genre: High Fantasy, Young Adult
Verlag: Harper Teen
Seitenzahl: ~ 535
Sprache: Englisch

Inhalt
Die grausame Kaiserin Celestine aus dem Osten, welche ihre Kräfte sammelt und ihre Macht kontinuierlich ausbaut, kommt den Königreichen mit ihrer Armee immer näher. Pirat Evan Strangward beherrscht Ozean und Wind, aber er weiß nur wenig über seine Kräfte und kann Celestine nicht allein gegenübertreten. Als ihre Blutarmee näher rückt, bleibt ihm nur der Weg ins Innland, in der Hoffnung dort Allianzen mit den Königreichen zu schmieden. Wenn das nicht gelingt, fallen die sieben Königreiche - unter den Völkern eine Person, die Evan auf keinen Fall verlieren möchte. Währenddessen findet sich Prinzessin Alyssa als Gefangene in Celestines Reich wieder und sucht von dort nach einem Weg die Kaiserin zu stürzen.

Freitag, 1. Juni 2018

Rezension: Auf der anderen Seite der Sterne

Titel: Auf der anderen Seite der Sterne
Autorin: Liv Modes
Genre: Liebe, Young Adult
Verlag: neobooks
Seitenzahl: ~ 88

Inhalt
Für Alex hat sich in diesem Sommer etwas verändert. Auf einmal hat er Schmetterlinge im Bauch und Herzklopfen, wenn sein bester Freund Yanik in der Nähe ist. Sonst erzählt er Yanik alles, aber dieses Geheimnis muss er für sich behalten, denn er möchte auf gar keinen Fall wegen seiner Gefühle den Menschen verlieren, der ihm so viel bedeutet.

*Werbung/Rezensionsexemplar


Sonntag, 27. Mai 2018

Rezension: Autoboyography

Titel: Autoboyography
Autorin: Christina Lauren
Genre: Contemporary, Romance, Young Adult
Verlag: Simon & Schuster
Seitenzahl: ~ 407
Sprache: Englisch

Inhalt
Als Tanner vor drei Jahren mit seiner Familie nach Utah ziehen musste, bedeutete dies für ihn seine Bisexualität von nun an zu verbergen. Im Ort leben viele Mormonen und es muss sein, um sich vor Anfeindungen zu schützen. Sein Ziel ist es daher das letzte Semester an der Schule schnell hinter sich zu bringen und der Stadt danach den Rücken zu kehren. Doch eine Wette mit seiner besten Freundin Autumn führt dazu, dass er im Schreib-Seminar landet und dort in vier Monaten ein Buch schreiben soll. Geleitet wird das Seminar unter anderem von Sebastian, dessen Buch aus dem Semiar vom Vorjahr erfolgreich veröffentlicht wurde. Tanner ist sofort hingerissen von Sebastian, einziges Problem: Sebastian ist ein Vorzeige-Mormone und es ist keine gute Idee sich in ihn zu verlieben.

Donnerstag, 15. März 2018

Rezension: The Girl who was a Gentleman

Titel: The Girl who was a Gentleman
Autorin: Anna Jane Greenville
Genre: Historical Romance, Young Adult, Liebe
Verlag: Digital Publishers
Sprache: Englisch
Seitenzahl: ~ 300
dt. Ausgabe: Das Herz eines Gentleman

Inhalt
Im Jahr 1872 sind Joanna und ihre Schwestern in einer schwierigen Lage. Der einzige Ausweg scheint eine vorteilhafte Heirat zu sein, aber welcher Mann wählt schon eine Frau aus bescheidenen Verhältnissen? Jo beschließt ihr Schicksal und das ihrer Schwestern selbst in die Hand zu nehmen. Als Junge verkleidet schafft sie es schließlich an der Kenwood Schule für Jungen aufgenommen zu werden und erhält so die Chance auf Wissen und somit die Gelegenheit eine Arbeit zu finden. Dort nicht aufzufliegen ist aber gar nicht so einfach, vor allem unter dem wachsamen Blick ihres Lehrers Hanson. Und dann schwirrt auch noch die nervige Abigail ständig um Hanson herum...

* Rezensionsexemplar / Werbung

Donnerstag, 18. Januar 2018

Rezension: Night of Cake & Puppets

Titel: Night of Cake & Puppets
Autorin: Laini Taylor
Genre: Fantasy, Romance
Verlag: Little Brown
Sprache: Englisch
Seitenzahl: ~ 256
dt. Ausgabe: Night of Cake & Puppets - Eine "Zwischen den Welten"-Story [nur als E-Book]

Inhalt
Zuzana mag zierlich sein, aber bestimmt nicht schüchtern. Ihre beste Freundin Karou bezeichnet sie als "tollwütige Fee" und ihre "Voodoo-Augen" sollen Blut gefrieren können. Sogar ihr Bruder fürchtet ihren Zorn. Aber wenn es darum geht Mik, auch Violinen-Junge genannt, anzusprechen, verlässt Zuzana jedes Mal der Mut. Aber genug ist genug, es wird Zeit endlich den ersten Schritt zu machen. Ihre Hilfsmittel sind eine handvoll Magie und ein ganz besonderer Plan. Auf einer Schnitzeljagd durch Prag soll Mik während einer kalten Winternacht den Weg zum Schatz finden: Zuzana selbst! Der Violinen-Junge hat keine Ahnung, was ihn erwartet!

Freitag, 1. September 2017

Rezension: Vielleicht für immer

Titel: Vielleicht für immer
Autorin: Susann Julieva
Genre: Liebe, Contemporary
Verlag: Cursed
Seitenzahl: ~ 336

Inhalt
Gabe lebt endlich seinen Traum und startet als Alternative Rockstar durch. Nur eines beschäftigt ihn: Vor 10 Jahren hat er seinem damaligen Freund Sam das Herz ohne jede Erklärung gebrochen und seitdem keinen Kontakt mehr mit diesem. Für Gabes bevorstehende Tour wird jedoch noch dringend ein Kameramann gesucht und plötzlich führt das Schicksal Gabe und Sam wieder zusammen.

Sams Erinnerungen an Gabe sind geprägt von einem gebrochenen Herzen, daher bleibt er auf Distanz, auch wenn er den Job nicht abschlagen kann. Während der Tour ist es jedoch unmöglich sich seinen Gefühlen für Gabe zu entziehen...gibt es für sie beide doch noch eine Chance?

Sonntag, 27. August 2017

Rezension: Seele aus Eis

Titel: Seele aus Eis (1/3)
Autorin: Marie Rapp
Genre: Fantasy, Urban Fantasy, Young Adult, Romance
Verlag: Selfpublished
Seitenzahl: ~ 426

Inhalt
Seit Monaten ist Lenas Schlaf alles andere als erholsam, da ihre intensiven Träume sie kaum eine Nacht durchschlafen lassen. Schwarze Asche, die von einem brennenden Himmel regnet, ist nur einer dieser Träume und schließlich fangen diese sogar an sich zu bewahrheiten. Als Lena fast ertrinkt glauben alle an einen Unfall, doch Lena hat einen anderen Verdacht - jemand versucht sie umzubringen. Das kann nur mit dem mysteriösen Darian zusammenhängen, der ihr plötzlich überall über den Weg läuft...

* Rezensionsexemplar / Werbung

Sonntag, 30. Juli 2017

Rezension: The Gentleman's Guide to Vice and Virtue

Titel: The Gentleman's Guide to Vice and Virtue
dt. Ausgabe: Cavaliersreise - Die Bekenntnisse eines Gentleman
Autorin: Mackenzi Lee
Genre: Abenteuer, Liebe, historisch
Verlag: Katherine Tegen Books
Seitenzahl: ~ 513
Sprache: Englisch

Inhalt
Henry "Monty" Montague führt ein ausschweifendes Leben, ist von der Schule geflogen und gilt in den Augen seines Vaters als Nichtsnutz. Damit er einmal das Erbe seines Vaters antreten kann, darf er ein Jahr lang durch Europa touren, um sich die Hörner abzustoßen, Beziehungen zu knüpfen und Verantwortungsbewusstsein zu lernen. Monty ist jedoch mehr daran gelegen auf dieser Reise mit seinem besten Freund Percy Spaß zu haben - mit seiner jüngeren Schwester im Schlepptau. Wie sooft kommt es jedoch anders als gedacht und plötzlich finden sich die Drei in einem Abenteuer mit Piraten, Alchemie und lästigen Verfolgern wieder. Und dann wären da noch Montys romantische Gefühle für seinen besten Freund, die er schon lange mit sich herumträgt...


Sonntag, 14. Mai 2017

Rezension: Of Fire and Stars

Titel: Of Fire and Stars
Autorin: Audrey Coulthurst
Genre: Fantasy, Liebe, Young Adult, F/F, LGBTQ+
Sprache: Englisch
Verlag: Balzer + Bray
Seitenzahl: ~ 389

Inhalt
Prinzessin Dennaleia kennt seit frühester Kindheit ihre Rolle ganz genau. Ihre Heirat mit dem Prinzen von Mynaria soll ihr Heimatland absichern und vor Feinden schützen. Doch ihre Gabe für Feuer muss sie dort verbergen, denn Magie ist in Mynaria verboten. Während Denna versucht sich mit ihrer neuen Heimat vertraut zu machen, wird ihre Faszination für die unkonventionelle, freiheitsliebende Prinzessin Amaranthine geweckt, die ihr das Reiten beibringt. Eine zögerliche Freundschaft, basierend auf wachsendem gegenseitigen Respekt, entsteht und sogar mehr, sodass Denna hin und her gerissen ist zwischen Pflichtgefühl und ihrem Herzen, während zugleich ein Attentat das Königreich in Unruhe stürzt...

Sonntag, 26. März 2017

Rezension: Blue Mountain - Das Herz des Wolfes

Titel: Blue Mountain - Das Herz des Wolfes
Originaltitel: Blue Mountain
Autor: Cardeno C.
Genre: M/M Romance, Fantasy
Verlag: The Romance Authors
Seitenzahl: ~ 132

Inhalt
Omega-Wolf Simon wurde einst mit seiner Mutter verstoßen, weil man ihn für schwach hielt. Daher hat er gelernt seine sanftmütige Natur zu verbergen, um zu überleben. Als er unangemeldet im Territorium eines Alphas erwischt wird, glaubt er sich so gut wie tot, doch unerwartet nimmt der Mann ihn mit zu sich nach Hause. Dort versorgt er Simon, der sich stetig gegen ihn wehrt, mit Nahrung und Kleidung, denn unter keinen Umständen will Mitch Simon verschrecken - er ist fest entschlossen seinen Gefährten für sich zu gewinnen, um mit ihm das Leben zu führen, von dem er immer geträumt hat.

* Rezensionsexemplar / Werbung

Sonntag, 26. Februar 2017

Rezension: Die Prinzen

Titel: Die Prinzen 1-3
Originaltitel: The Captive Prince Trilogy
Autorin: C.S. Pacat
Genre: Fantasy, M/M Romance, Liebe, Gay
Verlag: Heyne
Seitenzahl: ~ 864

Inhalt
Kriegerprinz Damen ist der rechtmäßige Erbe von Akielos Thron, doch durch eine hinterhältige Intrige gerät er in Gefangenschaft und wird als Sklave in das verfeindete Königreich Vere verkauft – ausgerechnet an Laurent, den kühlen Kronprinzen. Laurent ist unnahbar, arrogant und oftmals grausam - er steht für alles, was Damen abgrundtief hasst. Doch seine Fluchtpläne geraten etwas in den Hintergrund, sobald Damen Laurent besser kennen lernt und schon bald ist er nicht mehr sicher, ob es ihm wichtiger ist seinen eigenen Thron zurückzuerobern oder an Laurents Seite zu bleiben, um dessen eiskaltes Herz zu ergründen...

* Rezensionsexemplar / Werbung

Samstag, 21. Januar 2017

Rezension: The Impossible Boy

Titel: The Impossible Boy
Autorin: Anna Martin
Genre: M/M Romance, Romance, Contemporary
Verlag: Dreamspinner Press
Seitenzahl: ~ 204
Sprache: Englisch

Inhalt
Ben mit seinen Tattoos und dem Möchtegern-Rockstar-Image, ist nicht unbedingt der klassische Held einer Romanze. Genau so wenig ist Stan die klassische Heldin, auch wenn er so aussehen mag. Stan ist gender-fluid und fühlt sich am wohlsten mit langem Haar, in Heels und tadellos geschminkt. Er kommt aufgrund seines Jobs in der Modebranche nach London und trifft dort in einem Pub auf Ben. Als bisexueller Mann ist Ben von der schönen Göttin noch genauso fasziniert, als er herausfindet, dass sie Stan heißt und hinter dem femininen Äußeren einen Männerkörper verbirgt. Aber die Beziehung der beiden wird auf eine Probe gestellt, als Stans Anorexie wieder zum Vorschein kommt und Ben eine Balance zwischen Karriere und Liebe finden muss.


Samstag, 7. Januar 2017

Rezension: Für dich soll's tausend Tode regnen

Titel: Für dich soll's tausend Tode regnen
Autorin: Anna Pfeffer
Genre: Jugendroman, Liebe, Young Adult, Romance, Contemporary
Verlag: cbj
Seitenzahl: ~ 320

Inhalt
Emi hasst ihr neues Zuhause, die neue Stadt, die neue Schule und die Neue ihres Vaters. Sie verpasst zum Zeitvertreib allen, von denen sie genervt ist, eine kreative Todesart. Die Krönung ist Erik, der nach einem Monat Suspendierung wieder zurück in ihre Klasse kommt und sie gehörig provoziert. Für ihn hat Emi besonders einfallsreiche Todesarten auf Lager. Nach einer explosiven Chemie-Stunde werden die beiden zu einer Strafarbeit verdonnert und verbringen gezwungenermaßen viel Zeit miteinander. Genug Zeit, um zu entdecken, dass Erik nicht ganz so nervig ist, wie Emi zunächst dachte...


Samstag, 8. Oktober 2016

Rezension: This Shattered World

Titel: This Shattered World - Starbound 2/3
Autorinnen: Ami Kaufman & Megan Spooner
Genre: Sci-Fi, Dystopia, Romance, Young Adult
Verlag: Disney Hyperion
Seitenzahl: ~ 390
Sprache: Englisch

Inhalt
Eigentlich hätten sich Jubilee Chase und Flynn Cormac niemals begegnen dürfen. Doch das Schicksal hat andere Pläne und so werden die Leben der beiden unweigerlich miteinander verknüpft, obwohl sie auf völlig verschiedenen Seiten stehen. Flynn ist Mitglied der Rebellen auf Avon und kämpft für die Freiheit seiner Leute. Jubilee ist Soldatin und kämpft dafür auf Avon Frieden zu erhalten und die Rebellen zurückzuhalten. Als Flynn sie gefangen nimmt, müssen sie beide feststellen, dass ihre Ziele gar nicht so verschieden sind und dass der wahre Feind jemand ganz anderes ist. Nun ist es an ihnen, einen Weg zu finden den unausweichlichen Krieg zu verhindern...

Mittwoch, 13. Juli 2016

Rezension: No Heartbeat before Coffee

Titel: No Heartbeat before Coffee
Autorin: Maria M. Lacroix
Genre: Paranormal Romance
Verlag: Drachenmond Verlag
Seitenzahl: ~ 230

Inhalt
Dianas Zusammentreffen mit einer Hexe, während einer ihrer Einsätze, hat unangenehme Folgen für sie. Einem tödlichen Fluch kann man eigentlich nicht entkommen, doch Dianas Begegnung mit Werwolf Jamie rettet sie aus ihrer misslichen Lage, obwohl es ihr ganz schön gegen den Strich geht einem Werwolf zu vertrauen, der laut ihrer Jobbeschreibung ihr Feind sein müsste. Von nun an muss Diana vor ihren Kollegen verbergen, warum sie überlebt hat und gleichzeitig mit ihren aufkeimenden Gefühlen für Jamie klarkommen...


Samstag, 30. April 2016

Rezension: Flamecaster - Band 1 der Shattered Realms Reihe

Titel: Flamecaster (1/?)
Autorin: Cinda Williams Chima
Genre: Fantasy, Young Adult, Romance
Verlag: Harper Collins
Sprache: Englisch
Seitenzahl: ~ 535

Inhalt
Adrian ist ein begabter Heiler mit großen magischen Kräften. Als eine Reihe von Angriffen das Königreich ins Chaos stürzt, ist er gezwungen zu fliehen und seine Identität zu verbergen, während in ihm ein unbändiger Durst nach Rache brodelt. Sein Hass richtet sich gegen den grausamen König Ardens und langsam kommt er näher an ihn heran, doch kann er als Heiler seine Gabe tatsächlich dazu einsetzen Leben zu nehmen, statt zu retten? Unterdessen ist auch Jenna gezwungen zu verstecken wer sie ist. Ein mysteriöses Mal, das sie seit ihrer Geburt im Nacken zeichnet, macht sie zur Gejagten und zum Ziel des ardischen Königs. Als Adrian und Jenna aufeinander treffen, verbindet sie nicht nur ihrer beider Hass auf den König.

Dienstag, 19. April 2016

Rezension: Soul Struck - Warlock Brothers 3

Titel: Soul Struck (3/?)
Autor: Jacob Z. Flores
Genre: M/M Romance, Fantasy, Paranormal, New Adult
Verlag: Dreamspinner Press
Sprache: Englisch
Seitenzahl: ~ 224

Inhalt
Als ältester und wildester unter den Blackmoor-Brüdern stand Pierce mit der Fähigkeit die unbändige Kraft der Elektrizität zu beherrschen immer an der Spitze. Doch jetzt da seine Brüder ihn zu überholen drohen, zieht es ihm den Boden unter den Füßen weg und sein Bestreben noch stärker zu werden nimmt gefährliche Ausmaße an. Getrieben von seinen Unsicherheiten, trifft Pierce unvermittelt auf den sanften Kale und plötzlich ist es nicht mehr kurzweiliges Vergnügen, das er sucht, sondern etwas Anderes. Aber Kale weckt nicht nur neue Empfindungen in ihm, sondern bringt auch schreckliche Nachrichten über einen gemeinsamen Feind, der sich immer wieder ihren Händen zu entziehen vermag. Letztlich hängt alles davon ab, ob Pierce durch sein lange schlummerndes, gefühlvolleres Herz die gewaltige Kraft in sich erwecken und kontrollieren kann, die er braucht, um den Feind endgültig zu besiegen.

[Spoiler zu Band 1: Spell Bound + Band 2: Blood Tied]


Sonntag, 17. April 2016

Rezension: Blood Tied - Warlock Brothers 2

Titel: Blood Tied (2/?)
Autor: Jacob Z. Flores
Genre: M/M Romance, Fantasy, Paranormal, New Adult
Verlag: Dreamspinner Press
Sprache: Englisch
Seitenzahl: ~ 220

Inhalt
Thaddeus "Thad" Blackmoors Persönlichkeit ist so eisig wie seine magischen Kräfte. Er übt sich in Selbstbeherrschung wo seine Familie ungestüm ist und verbringt viel Zeit damit Magie zu studieren, um durch Wissen seine Kräfte zu vergrößern. Emotionen und Beziehungen zu anderen interessieren ihn wenig. Dies ändert sich jedoch, als er Aiden rettet, einen Feuerelf, der von einer Banshee verfolgt und bedroht wird. Irgendetwas an Aiden lässt sein kaltes Herz auftauen. Dann ist da noch Ben, ein One-Night-Stand, der einfach nicht aufgeben will und auch der unbekannte Feind taucht wieder auf und treibt sein Unwesen. Letztlich ist mehr gefragt als Thads Wissen. Der Schlüssel zu mehr Macht scheint an unerwarteter Stelle zu finden zu sein...

[Spoiler zu Band 1- Spell Bound]

Donnerstag, 14. April 2016

Rezension: Spell Bound - Warlock Brothers Band 1

Titel: Spell Bound (1/?)
Autor: Jacob Z. Flores
Genre: M/M Romance, Fantasy, Paranormal, New Adult
Verlag: Dreamspinner Press
Sprache: Englisch
Seitenzahl: ~ 216

Inhalt
Mason Blackmoor entstammt einer stolzen Linie von Hexenmeistern. Doch während seine Brüder das Ideal von schwarzer Magie verkörpern und über mächtige Kräfte verfügen, macht Masons Magie nie das was sie soll. Unter Seinesgleichen wegen seiner mangelhaften Begabung meist verspottet, verschafft er sich zumindest unter den normalen Menschen Respekt. Bis Drake auf der Bildfläche erscheint und sich nicht im Mindesten von ihm einschüchtern lässt. Trotz ihrer gegenseitigen Abneigung kreuzen sich ihre Wege immer wieder und Mason kann eine gewisse Anziehung nicht lange abstreiten. Dass Drakes Auftauchen in der Stadt mit seltsamen Morden einhergeht, macht die Situation dann auch nicht einfacher...

Mittwoch, 30. März 2016

Rezension: Schatten über Somerton Court

Titel: Schatten über Somerton Court
Originaltitel: Diamonds and Deceit
Autorin: Leila Rasheed
Genre: Liebe, Historical Romance, Young Adult
Verlag: Fischer
Seitenzahl: ~ 413

[Inhaltsangabe unter'm Cut wegen Spoilern]