Montagsfrage: Wenn du Bücher mit in den Sommerurlaub nimmst, liest du dann typische, leichte Sommerlektüre oder einfach ganz normal Bücher wie sonst auch?

Einen guten Start in die neue Woche euch allen und viel Spaß mit der Montagsfrage! :)
___

Also ich lese persönlich nie bewusst Bücher, die sich auf eine Jahreszeit beziehen. Vielleicht liegt es an meinen bevorzugten Genres, aber Sommer oder nicht, "typische Sommerlektüre" mit eher seichter, wenig tiefgründiger Handlung, die man schnell auslesen kann, würde wohl nie den Weg in meinen Koffer finden.

Was man als seicht ansieht ist aber sicher subjektiv. Ich lese jedenfalls im Urlaub einfach das, was mich interessiert. Zwar auch mal was Ernstes und Tiefgang ist nie verkehrt, aber bei mir findet man selten richtig schwermütige Lektüre, daher brauche ich im Sommer nicht extra was Leichtes. ;)

Und ihr so? Kämen bei euch eher Bücher mit, die für die Jahreszeit gehyped werden oder ist euch das egal?


* Aufgrund der neuen Datenschutz-Grundverordnung, kann ich vorerst inlinkz nicht weiterhin für die Verlinkung eurer Beiträge verwenden, da der Service nicht datenschutzkonform ist. Bis ich hierfür eine Lösung gefunden habe, muss ich euch bitten eure Beiträge als Kommentar unter diesem Post zu hinterlassen. Aufgrund der Kommentarmoderation, die ebenfalls aufgrund der DSGVO aktiviert ist, damit anonyme Kommentare möglich sind, kann es etwas dauern bis ihr euren Link hier seht. Danke für euer Verständnis!