Montagsfrage: Gibt es ein Zitat aus einem Buch, dass dir in letzter Zeit (oder überhaupt) im Gedächtnis geblieben ist?

Guten Start in die Woche euch allen!
Diesmal geht's bei der Montagsfrage um Zitate - viel Spaß! :D

Zugegeben...ich schreibe mir selten Zitate auf, denn selbst wenn mir ein bestimmter Ausspruch sehr gefällt, vergesse ich es meistens oder so.

Aber folgendes Zitat hat mich vor einer Weile sehr angesprochen:

"I feel like a soft, cringing snail whose shell has been pried of."
- Roan Parrish [In the Middle of Somewhere]

Ich finde einfach dieser Satz visualisiert wunderbar wie sich [emotionale] Verletzlichkeit anfühlt. Eine Schnecke ohne Haus ist völlig schutz- und machtlos und ich denke so kann man sich - gerade wenn es um die Liebe geht - in einer Beziehung oft fühlen, wenn man sein Herz in die Hände einer anderen Person gelegt hat.

Welches Zitat ist euch im Gedächtnis geblieben?