Classic Confessions #9 - Welchen Klassiker liest du gerade, bzw. welcher Klassiker steht als nächstes auf deiner Leseliste?



Ich lese aktuell [eher so nebenher immer mal ein paar Seiten] die Briefe von John Keats, unter dem Titel Richtmaß des Schönen zusammengefasst. Ich weiß nicht, ob das überhaupt als Klassiker gilt, aber nach meinem Empfinden schon.

Weil ich so viel Wert auf Ästhetik lege, habe ich mir extra eine ältere Reclam-Ausgabe gebraucht besorgt. Die hat ein schickes Cover (Ausgabe von 1985). ;)

Und für alle, die sich jetzt fragen, warum ich denn ausgerechnet die Briefe von Keats lese... 1. Ich lese generell gerne Briefe/Tagebücher historischer Figuren/Künstler und 2. Ich habe auf dem Blog Brain Pickings mal einen Auszug aus seinen Briefen gelesen und mein Interesse war geweckt.

Ansonsten kenne ich das Werk von Keats nämlich überhaupt nicht, nur den Namen hatte ich mal gehört. Aber als jemand, der von sich sagen kann selbst eine Künstlerseele zu haben, finden sich in seinen Briefen für mich immer wieder zahlreiche Ähnlichkeiten was Gedanken zum eigenen Werk, Lebensumstände und Alltag betrifft. Sehr faszinierend.

Welchen Klassiker lest ihr gerade oder welchen wollt ihr bald lesen?