Classic Confessions #7 - Wie steht ihr zu Klassiker-Verfilmungen?



Oh, das ist ziemlich einfach...mit einem Filme-Regal, das voller Jane Austen Verfilmungen ist (sogar mit teils mehr als einer Verfilmung pro Buch), ergänzt durch eine Anne of Green Gables Komplettbox und ein paar Gaskell-Verfilmungen, muss ich dazu ja kaum mehr etwas sagen. ;)

Fakt ist: Ich liebe Verfilmungen von Klassikern! Alles fing an, als mich der Trailer der Stolz & Vorurteil Verfilmung mit Keira Knightley überzeugte mir den Film im Kino anzusehen. Das war tatsächlich meine erste Berührung mit Jane Austen. Danach kam das Interesse an den Büchern und weiteren Verfilmungen und ich entdeckte ein ganzes Genre für mich: Period Dramas. Herrlich. Es gibt nichts Schöneres (na gut, nur wenig Schöneres), als eine meiner zahlreichen BBC-Klassiker-Verfilmungen in den Player zu werfen und in einer romantischen Geschichte zu versinken, die einige Jahrhunderte vor meiner Zeit spielt.

Auch zu den Anne of Green Gables Büchern kam ich erst, nachdem ich auf meiner Suche nach noch mehr Period-Serien auf die Verfilmung gestoßen war. Ich versuche gerade mich zu erinnern, ob ich noch weitere verfilmte Klassiker kenne, aber mir fällt nichts ein. Wobei...BBC Sherlock mit Benedict Cumberbatch ist ja auch eine Art Klassiker-Verfilmung und ich liebe die Serie. :D

Zusammengefasst bedeutet das eigentlich nur: Für Verfilmungen von Klassikern bin ich immer zu haben! Ich finde es generell wunderbar, wenn eine Geschichte aus meinem liebsten Medium in mein anderes liebestes Medium übertragen wird. Und wer weiß ob ich überhaupt je mit Jane Austen in Berührung gekommen wäre, wenn mir Stolz & Vorurteil mit Keira Knightley damals nicht so gut gefallen hätte... Buch-Verfilmungen, gerade bei Klassikern, empfinde ich als bereichernd. Und vielleicht geht es nur mir so, aber die nicht immer "einfach zu konsumierende" Handlung eines Klassikers ist in einer Verfilmung oftmals zugänglicher. Gerade Jane Austens Schreibstil kann auch mal anstrengend sein, aber die Geschichten ansich sind wunderbar - da ist das Bewegtbild doch die perfekte Lösung. :3

Wie ist eure Meinung dazu?