Montagsfrage: Hand auf's Herz, wie viele Bücher besitzt du?

Ok, ich gebe zu, die Frage ist etwas gemein, sofern man nicht alle Bücher bei Goodreads eingetragen hat oder auf ähnliche Weise irgendwo darüber Buch führt. Aber ich bin neugierig und ihr könnt auch gerne schätzen! ;D

Bei mir war es einfach nachzusehen, weil ich irgendwann mal alles bei Goodreads eingetragen habe und seitdem alle Neuzugänge akribisch hinzufüge. In meinen Regalen durchzählen wäre auch etwas umständlich...

Insgesamt sind 701 Bücher in meinem Besitz (Mangas, sowie meine Sach- und Kunstbücher eingerechnet). Wenn man die Mangas wegnimmt, bleiben immer noch um die 520, die meisten davon Fantasy oder ein Sub-Genre davon. Meine gratis ebooks habe ich jetzt nicht mit dazu gerechnet, die sind auch gar nicht bei Goodreads eingetragen...nur gekaufte ebooks.

Nicht gerade eine kleine Menge und ich verbringe viel Zeit damit meine Regale in gewissen Abständen neu zu sortieren und möglichst alles so platzsparend wie möglich aufzubewahren. Manchmal kommt es mir so vor, als müsste ich die Bücher eher lagern als einräumen, weil die teilweise 2-reihig und übereinander gestapelt im Regal stehen - nicht unbedingt immer sehr dekorativ, aber es sind tatsächlich nur Bücher, die ich behalten möchte oder noch lesen will. Alles von dem ich weiß, ich lese es nicht nochmal, wird sofort weiterverkauft oder getauscht.

Ich gebe zu, gelegentlich wünsche ich mir, nicht so sehr Sammlerin zu sein, um den Platz, den die Bücher fressen, anders nutzen zu können. Aber da ich mich einfach wohler fühle, wenn ich (egal wo) von Büchern umgeben bin, käme etwas anderes ohnehin nicht in Frage.

Ein bisschen lehnt die Frage an die letzter Woche an und ich bin gespannt auf eure Antworten!