Posts mit dem Label historie werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label historie werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, 10. Mai 2015

Beute von der Büchermeile in Düsseldorf

Nach einiger Zeit (ich glaube 2-3 Jahre) war ich heute nochmal in Düsseldorf auf der Büchermeile, um nach schönen Buchschnäppchen zu stöbern und zeige euch nun hier meine Beute - nicht viel zwar, aber alle wie ungelesen und für zusammen nicht mehr als 15,50€! :D


Die Atmosphäre war perfekt. Warm und sonnig mit leichtem Wind und daher nicht zu heiß, um in Ruhe zu stöbern und am Rheinufer entlang zu spazieren. Zuerst sah es so aus, als würde ich gar nicht fündig, aber dann hatte ich doch noch Glück.


Mittwoch, 7. Januar 2015

Rezension: The Song of Achilles / Madeline Miller

Titel: The Song of Achilles
dt. Titel: Das Lied des Achill
Autorin: Madeline Miller
Genre: Fantasy, Romance, Historienroman
Verlag: Bloomsbury
Seitezahl: 352
Sprache: Englisch

Inhalt
Griechenland im Zeitalter der Helden: Der junge Prinz Patroklus wird in Schande ins Exil geschickt und kommt so an den Hof des Königs Peleus und dessen perfekten Sohn Achilles. Trotz ihrer Unterschiede freundet sich Achilles mit Patroklus an und die beiden wachsen zu jungen Männern heran, geschult in der Kunst des Krieges und der Medizin. Auch ihre Freundschaft vertieft sich, sehr zum Ärgernis von Achilles grausamer Mutter, der Seegöttin Thetis, welche die Liebenden unbedingt trennen möchte. Doch dann wird Helen von Sparta entführt und Achilles ist verpflichtet im Krieg in Troja seine Bestimmung zu erfüllen. Hin- und hergerissen zwischen seiner Liebe und seiner Angst, begleitet Patroklus ihn. Was folgt sind lange Jahre, in denen sie immer wieder auf die Probe gestellt werden...


Sonntag, 29. Juni 2014

Rezension: Das Haus der Lady Armstrong


Titel: Das Haus der Lady Armstrong
Originaltitel: The House
Autor: Andrew O'Connor
Genre: Familiensaga, Historie
Verlag: Ullstein
Seitenzahl: 492

Inhalt
1840: Lord Armstrong baut für seine zukünftige Frau ein Monument ihrer Liebe, das große, imposante Armstrong Anwesen. Doch nach Jahren ohne den ersehnten Erben und einigen Intrigen, leidet die Ehe. Auch Lord Pierce und Lady Clara geht es kaum besser. Das Haus scheint wie ein Fluch auf den dort Lebenden zu liegen und ihnen jegliches Glück zu entziehen. Fast ein Jahrhundert später steht das Armstronghaus zum Verkauf, denn Nico, der Nachkomme Lord Armstrongs, kann das Haus nicht halten. Kate Fallon verliebt sich sofort in das Anwesen und möchte es wieder zu altem Glanz zurückbringen. Dabei begibt sie sich mit Nico auf eine Reise in die Vergangenheit. Eine Vergangenheit voller Intrigen, Mord und Hass...