Posts mit dem Label SUB werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label SUB werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 6. Mai 2015

Lesemonat April 2015


Wow, die Zeit rast dahin und schon wieder ist es Zeit für einen Monatsrückblick!

Auf jeden Fall war es ein guter Monat was das Lesen und Bücher betrifft. Trotz wenig Zeit wegen anderer Verpflichtungen (oder vermutlich gerade deshalb, wie das eben immer so ist), habe ich viele Bücher geschafft. :)

Viel Neues ist auch dazu gekommen wie man sieht und was die Bewertungen betrifft bewegt sich, mit wenigen Ausnahmen, alles eher im 4-Sterne-Bereich. Nichts wirklich Umhauendes dabei, wenn man von den beiden 5-Sterne non-fiction Büchern absieht, die beide auf ihre Weise großartig waren.

Die meisten meiner Neuzugänge habe ich bereits gelesen, also kann der Mai gerne kommen, bzw. dann geht's mit SUB-Abbau weiter! ;)


Gelesen
> Bad Feminist - Essays / Roxane Gay ★★★★☆
> Man Repeller / Leandra Medine ★★★★★
> Hawksong / Amelia Atwater-Rhodes ★★★★☆
> Attachments / Rainbow Rowell ★★★★☆
> Phantom Eyes / Scott Tracey ★★★★☆
> Thirteen Reasons Why / Jay Asher ★★★★☆
> Spider's Bite / Jennifer Estep ★★★★☆
> Albert: A Life / Jules Stewart ★★★★★
 
Gekauft
> Bad Feminist / Roxane Gay
> Man Repeller / Leandra Medine
> Hawksong / Amelia Atwater-Rhodes
> Attachments / Rainbow Rowell
> Phantom Eyes / Scott Tracey
> A Wicked Hunger / Kiersten Fay [ebook]
> Bloodfire / Helen Harper [free ebook]
> Albert: A Life / Jules Stewart

Rezensionsexemplare
> Unsterblich - Tor der Dämmerung / Julie Kagawa
> Unsterblich - Tor der Nacht / Julie Kagawa
> Zurück nach Holly Hill / Alexandra Pilz

Rezensionen
> Hawksong / Amelia Atwater-Rhodes
> Phantom Eyes / Scott Tracey 

Bei mir war's insgesamt ein guter Lesemonat. Wie war's bei euch? Zufrieden oder eher unzufrieden? :)

x Svenja




Freitag, 31. Oktober 2014

Lesemonat Oktober 2014


Ein weiterer Monat zu Ende und endlich, endlich liegt auch meine Leseflaute hinter mir! :D

Dementsprechend sieht auch meine Liste gelesener Bücher diesmal sehr vorzeigbar aus. Acht Bücher sind kein schlechter Schnitt und noch dazu waren alle im 4/5 Sterne Bereich, also keine Enttäuschungen dabei. Wobei ich das bei Autoren wie Ilona Andrews und Maggie Stiefvater auch gar nicht erwartet hätte.

Ich hoffe die Lesephase hält was an, ich würde schon ganz gerne mein Challenge schaffen. Aktueller Stand: 76/120 Büchern


Neuzugänge

> Gedichte / Arthur Rimbaud
> Styxx / Sherrilyn Kenyon
> Blue Lily, Lily Blue / Maggie Stiefvater
> Magic Dreams / Ilona Andrews (ebook)
> Magic Mourns / Ilona Andrews (ebook)
> Burn for me // Ilona Andrews (ebook)
> Priceless / Shannon Mayer (ebook)


Gelesen

> Gedichte / Arthur Rimbaud ★★★★☆
> Tödliches Bündnis / Ilona Andrews ★★★★★
> Magic Dreams / Ilona Andrews ★★★★★
> Magic Mourns / Ilona Andrews ★★★★☆
> Obsidian / Jennifer L. Armentrout ★★★★☆ 
> Demon Eyes / Scott Tracey ★★★★☆ 
> Burn for me / Ilona Andrews ★★★★★
> Blue Lily, Lily Blue / Maggie Stiefvater ★★★★☆


Rezensionen

> Tödliches Bündnis
> Demon Eyes



Samstag, 12. April 2014

SUB am Samstag #2


Diese Woche mache ich mal wieder bei der Aktion SUB am Samstag mit. Näheres dazu findet ihr bei Frau Hauptsachebunt. :)




















1. I Married Adventure / Osa Johnson

Osa Johnson reiste mit ihrem Mann bis zu dessen Tod 1937 viel durch die Welt und begleitete ihn, während er Fotos von wilden Tieren machte. Diese Erlebnisse schilderte sie nach seinem Tod in diesem Buch, wovon es glücklicherweise (zumindest auf Englisch) eine Neuauflage gibt.

Liegt erst seit verhältnismäßig kurzer Zeit auf meinem SUB (genauer gesagt seit Weihnachten), aber bisher hatte ich noch nicht die Lust mich dran zu geben, obwohl es mich brennend interessiert.


2. The Last Unicorn / Peter S. Beagle

Die Geschichte um das letzte Einhorn ist, denke ich, aufgrund des Zeichentrickfilms recht bekannt. ;)

Vor längerer Zeit ertauscht, weil ich endlich mal die Buchvorlage lesen wollte und die Gelegenheit nicht verpassen wollte, die Ausgabe mit diesem herrlichen Cover zu ergattern. Seitdem liegt es auf meinem SUB und wartet noch darauf, dass ich es endlich mal lese.


3. Darke Academy - Secret Lives / Gabriella Poole

Die Darke Academy ist eine Eliteschule, deren Standort jedes Jahr in einer anderen, exotischen Stadt liegt. Die Schüler sind reich, gebildet und schön und je mehr die Neue - Cassie Bell, die durch ein Stipendium an die Schule kam - über die Akademie herausfindet, desto neugieriger wird sie und macht sich daran die Geheimnisse einer besonderen Gruppe Schüler zu ergründen.

Ebenfalls ein Tauschbuch, allerdings eines, das ich durch 2:1 mit einem Buch, das ich eigentlich tauschen wollte zusammen ertauscht habe. Wie das halt so ist, wenn es was umsonst gibt, kommt man nicht drum herum. Es war das einzige Buch, was mich bei der Anbieterin noch halbwegs interessierte und jetzt liegt es auf meinem SUB, bis ich mich irgendwann mal erbarme und es lese. ;P


Was meint ihr? Was ist besonders lesenswert, was eher nicht? :)

Ich freue mich auf Meinungen und wünsche allen ein schönes Wochenende!




Samstag, 29. März 2014

SUB am Samstag #1


Ich war schon länger auf der Suche nach Buchblog-Aktionen, die der Montagsfrage ähneln. Da kam mir die Übersicht von Wortgestalt gerade recht und ich dachte, ich fange mal mit dem SUB am Samstag an. ;)

























1. Scorch / Gina Damico

Nach den Ereignissen in Band 1 [Croak] hat Lex es im Dorf der Sensemänner nicht leicht. Ihre Freunde stehen zu ihr, doch die Situation gerät immer mehr außer Kontrolle, sodass ihr Onkel Mort entscheidet sie und die anderen jungen Grim Reaper mit nach DeMyse zu nehmen - eine große Luxus Grim Reaper Stadt - bis sich alles wieder etwas beruhigt hat. Dort scheint man komischerweise von der Gefahr nichts zu ahnen und so ist es an Lex ihren Fehler wieder gut zu machen, bevor der Abtrünnige noch mehr Unheil anrichtet.

Diesen 2. Band habe ich schon eine Weile auf meinem SUB liegen, was irgendwie schade ist, weil der 1. Band so genial witzig und cool war. Ich hoffe ich bin bald in Stimmung endlich weiterzulesen!



2. Demon Eyes / Scott Tracey

Nach den Ereignissen in Band 1 [Witch Eyes] muss Braden feststellen, dass er die Fähigkeiten seiner Hexenaugen nicht braucht, um zu sehen, wie sich um ihn herum langsam alles gegen ihn richtet: Freunde, Familie und sogar seine Visionen. Von schrecklichen Alpträumen heimgesucht, erkennt er, dass es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis die Fehde zwischen den zwei Hexendynastien in Belle Dam ihren Höhepunkt erreicht. Während er nach wie vor damit zu kämpfen hat, dass er sich zu einem Jungen hingezogen fühlt, der sein Erzfeind sein sollte, muss er Nachforschungen anstellen, um die rätselhaften Ereignisse aufzuklären und ist gezwungen seine Kräfte noch viel weiter zu ergründen als je zuvor.

Als ich diese Trilogie entdeckte, musste ich Band 1 sofort haben. Es gibt meiner Meinung nach viel zu wenige Jugendbücher mit männlichen Hauptfiguren. Auch die Handlung war originell und spannend, das Thema Hexen ganz anders behandelt als sonst. Mit Demon Eyes geht es nun weiter und auch dieses Buch will ich seit Monaten lesen, konnte mich aber noch nicht aufraffen.



3. The Lies of Locke Lamora / Scott Lynch

Camorr ist eine Stadt voller Gauner und Halsabschneider. So auch Locke Lamora und seine Gentlemen Bastards, die das Gold der gut betuchten stehlen und damit gegen den Geheimen Frieden verstoßen, der besagt, dass Diebe ungestraft bleiben, solange sie nicht vom Adel stehlen. Locke hat aber kein Interesse sich daran zu halten und erleichtert munter die Adligen um ihr Hab und Gut, bis jemand Neues in Camorr auftaucht und zu einer echten Bedrohung für Locke und alle, die ihm etwas bedeuten, wird. Nun gilt es den Feind auszuschalten - entweder das, oder bei dem Versuch zu sterben.

Durch viele positive Meinungen und meine Schwäche für Geschichten über Diebe neugierig gemacht, landete dieses Buch in meinem Regal. Leider liegt es dort immer noch ungelesen herum. Ich muss zugeben, dass es zum Teil an der hohen Seitenzahl liegt...ich mag zwar dicke Bücher, aber so im Alltag bin ich froh, wenn ich das Gefühl habe, dass bald ein Ende in Sicht ist, wenn ich ein Buch anfange.


Was denkt ihr? Kennt ihr eins der Bücher? Könnt ihr The Lies of Locke Lamora empfehlen oder eher nicht? Hat euch vielleicht eins der Bücher neugierig gemacht? :)