Montag, 15. Januar 2018

Montagsfrage: Manchmal schwärmt man ja regelrecht für eine Buchfigur. Welche ist/war euer aktueller/letzter Character Crush?


Hey, guten Wochenstart wünsche ich euch!

Ich hoffe euch geht es besser, als mir. Mich fesselt seit Freitag eine Erkältung ans Bett. Aber das soll mich nicht davon abhalten hier zu bloggen. ;)

Viel Spaß!
___

Mein erster Gedanke zu dem Thema war Magnus Bane - meiner Meinung nach eine der faszinierendsten Buchfiguren, die mir je begegnet sind - aber diesen Character Crush habe ich schon seit Jahren, also habe ich mir nochmal andere Bücher ins Gedächtnis gerufen und tadaa: Jader Star von Megan Derr! <3 <3 <3

Basierend auf der Beschreibung von Jader - sein Aussehen, sein Schmuck, seine Persönlichkeit - aus den ersten Büchern der Tales-of-the-High-Court-Reihe, war ich schon fasziniert von der Figur und als er dann mit The Heart of the Lost Star seinen eigenen Band bekam, war's offiziell. So eine großartige Figur! Ich habe das Buch verschlungen und hätte noch ewig weiterlesen können.

Und bei welcher Buchfigur bekommst ihr Herzchen-Augen? ;)


Samstag, 13. Januar 2018

Mein Jahresrückblick 2017

Das neue Jahr ist zwar schon fast 2 Wochen alt, aber meinen Jahresrückblick 2017 möchte ich euch nicht vorenthalten. :)

Insgesamt war es für mich ein sehr gutes Lesejahr. Ich habe viele tolle Bücher gelesen und viele neue Autoren entdeckt. Auch ein paar meiner 5-Sterne-Bücher, die es unter meine Highlights geschafft haben, stelle ich euch vor.

Interessant war auch zu sehen, wie wenig schlecht bewertete Bücher dabei waren [ist immer klasse!] und, dass ich doch mehr 5-Sterne-Bücher erwischt habe, als gedacht.

Die ausführliche Übersicht findet ihr nach dem Sprung!


Montag, 8. Januar 2018

Montagsfrage: Hast du einen Jahresrückblick 2017 verfasst oder interessiert dich das eher weniger? Wenn ja, was magst du daran?

Hallo ihr Lieben, ein frohes neues Jahr wünsche ich euch! :D

Meine kleine Blog-Pause ist vorbei und es geht weiter mit der ersten Montagsfrage im neuen Jahr, diesmal zum Thema Jahresrückblick - viel Spaß!
____

Mein Jahresrückblick 2017 ist noch in Arbeit und sollte eigentlich schon veröffentlicht sein, aber wie das manchmal eben so ist...mir kam Dies und Das dazwischen. Ich hoffe, ich schaffe es im Laufe der Woche meinen Rückblick noch online zu stellen. :)

Ich habe immer gerne einen Überblick über mein gesamtes Lesejahr. Allein schon, weil ich mich dadurch noch einmal mit den Büchern befasse, die ich so gelesen habe und auch sehe, was ich z. B. besonders viel gelesen habe. Das variiert nämlich auch von Jahr zu Jahr, wenn ich mir die Genres so ansehe...

Und ihr so? Jahresrückblick, ja oder nein? Warum oder warum nicht?